Was ist Ölziehen?

Inhaltsverzeichnis:

Was ist Ölziehen?
Was ist Ölziehen?
Anonim

Öl ziehen

Der heutige Artikel ist ein sehr interessantes Thema, das vielen von uns nicht bekannt ist. Die Methode des Ölziehens wird im ayurvedischen Text Charaka Samhita erwähnt, wo sie Kavala Gandusha oder Kavala Graha genannt wird. Diese ayurvedische Methode ist bekannt, um fast 30 Krankheiten wie Kopfschmerzen, Migräne, Diabetes und Asthma und sogar Akne zu heilen. Lesen Sie mehr, wenn Sie die Ölziehmethode als Ihr Gesundheitsritual einbeziehen möchten.

Laut Wikipedia, "Öl ziehen oder Öl wischen, in der alternativen Medizin, ist ein Verfahren, in dem der Praktiker seinen Mund mit etwa einem Esslöffel gewöhnliches Speiseöl für 3-20 Minuten spült, und spuckt es dann aus. Dieses Verfahren wird in der Regel täglich durchgeführt. Praktiker des Ölziehens behaupten, dass es in der Lage ist, die orale und systemische Gesundheit zu verbessern, einschließlich eines Nutzens bei Zuständen wie Kopfschmerzen, Migräne, Diabetes mellitus, Asthma und Akne sowie Zahnaufhellung. Promotoren behaupten, dass es funktioniert, indem sie Toxine, die in der ayurvedischen Medizin als Ama bekannt sind, herausziehen und dadurch die Entzündung reduzieren. "
Laut Wikipedia, "Öl ziehen oder Öl wischen, in der alternativen Medizin, ist ein Verfahren, in dem der Praktiker seinen Mund mit etwa einem Esslöffel gewöhnliches Speiseöl für 3-20 Minuten spült, und spuckt es dann aus. Dieses Verfahren wird in der Regel täglich durchgeführt. Praktiker des Ölziehens behaupten, dass es in der Lage ist, die orale und systemische Gesundheit zu verbessern, einschließlich eines Nutzens bei Zuständen wie Kopfschmerzen, Migräne, Diabetes mellitus, Asthma und Akne sowie Zahnaufhellung. Promotoren behaupten, dass es funktioniert, indem sie Toxine, die in der ayurvedischen Medizin als Ama bekannt sind, herausziehen und dadurch die Entzündung reduzieren. "

Wie führen Sie Ölziehen durch?

Das Ölziehen muss frühmorgens auf nüchternen Magen erfolgen, bevor irgendwelche Flüssigkeiten aufgenommen werden. Ein Esslöffel des Öls Ihrer Wahl soll in den Mund gegossen werden. Bei der Methode wird das Öl in den Mund geschaufelt und darauf geachtet, dass das Öl nicht verschluckt wird. Sie können sich vorstellen, ein Mundwasser zu verwenden und auch das Öl durch die Zähne zu schwingen. Überstunden wenig Zeit, das Öl im Mund würde anfangen, wässrig zu werden, während sich der Speichel mit dem Öl mischt. Die Swishing-Aktion muss fortgesetzt werden, aber darauf achten, dass Ihre Kiefermuskeln nicht wund werden. Die Zunge kann verwendet werden, um das Öl im Mund zu schwingen. Während des gesamten Prozesses müssen Mund und Kiefer entspannt sein. Wenn Ihr Mund wund ist, dann setzen Sie zu viel Druck hinein, halten Sie den Mund entspannt.

 Nach ungefähr 20 Minuten wäre das Öl weißlich, milchiger und in der Konsistenz dünner aufgrund der Giftstoffe, die es herausgezogen hat. Das weiß und milchig werdende Öl ist ein Hinweis darauf, dass der Prozess in der richtigen Weise abgeschlossen wird, daher sollte es bis zu diesem Punkt optimal sein. Wenn Sie das Öl 20 Minuten lang nicht schütteln können, tun Sie es zumindest bis es milchig wird.
Nach ungefähr 20 Minuten wäre das Öl weißlich, milchiger und in der Konsistenz dünner aufgrund der Giftstoffe, die es herausgezogen hat. Das weiß und milchig werdende Öl ist ein Hinweis darauf, dass der Prozess in der richtigen Weise abgeschlossen wird, daher sollte es bis zu diesem Punkt optimal sein. Wenn Sie das Öl 20 Minuten lang nicht schütteln können, tun Sie es zumindest bis es milchig wird.

Am Ende der Sitzung spucken Sie das Öl aus und spülen Sie Ihren Mund idealerweise mit warmem Salzwasser aus. Dies wird als antimikrobielle Mundspülung funktionieren und auch die Giftstoffe im Mund entfernen. Dieser Schritt ist nicht obligatorisch, aber er ist ideal.

Der Prozess kann bis zu 20 Minuten mit Übung durchgeführt werden. Wenn Sie anfangs das Bedürfnis verspüren, das Öl zu schlucken oder zu spucken, tun Sie es und beginnen Sie erneut. Überstunden, wenn Sie das Ölziehen auf natürliche Weise beherrschen, können Sie das genauso leicht machen wie das Zähneputzen. Dies kann jeden Tag oder einige Male pro Woche erfolgen, je nachdem, wie viel Entgiftung Sie benötigen.

Image
Image

Wie funktioniert es für deinen Körper?

Das Öl zusammen mit dem Schleim, zieht die Bakterien und Giftstoffe aus dem Körper durch den Speichel. Ayurveda Begriffe Schleim wie ein Gift, das aus dem Körper entfernt werden muss.Erstaunlich genug, die Symptome der Erkrankung könnten zunächst verschlechtern und Sie könnten einige neue Symptome bezeugen, dies ist bezeichnend für die Heilung der Krankheit.Wenn Sie mit erhöhten Symptomen beunruhigt sind, Stoppen Sie nicht das Öl ziehen, Sie sind auf dem richtigen Weg. Die Bewegung des Öls in der Mundhöhle funktioniert tatsächlich für Sie. Die Wurzeln unserer Zähne reichen bis in den Kieferknochen und in die Hohlräume.Diese Hohlräume sind der körpereigene Abwehrmechanismus, und der Reinigungsfluss dieses Schwenkmechanismus wirkt durch die Tubuli der Zähne. Sie ziehen also nicht nur Giftstoffe aus den Zähnen heraus, sondern entgiften die Organe auf natürliche Weise durch die Verbindungen der Zunge mit den Organen des Körpers.

Image
Image

Welches Öl eignet sich am besten zum Ziehen von Öl??

Sesamöl wurde allgemein als das richtige Öl angesehen. Aber auch Olivenöl, Sonnenblumenöl oder Kokosnussöl können zum Ölziehen verwendet werden.

Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie keine Ergebnisse sehen, es funktioniert für jeden von uns anders. Zunächst werden Sie sicher weißere Zähne und später viel mehr gesundheitliche Vorteile durch das Entfernen von Beschwerden feststellen. Für gesündere Personen würde die Ölziehmethode als Vorbeugung gegen mögliche Zahn- und Zahnfleischprobleme dienen.

Bildquelle 1 2 3 4

Ölhaut-Reinigungsmethoden Aroma Magic Traubenkernöl Review Kose Softymo Speedy Bubble Cleansing Oil Bewertung Die Ölreinigungsmethode Aromamagic schönes Hautöl Review Aroma Magic Olivenöl Blossom Kochhar´s Mandel-Unter-Augencreme

Beliebtes Thema